TRASTY folgen

Startup: Aus Urlaubsbildern werden buchbare, persönliche Reiseempfehlungen

Pressemitteilung   •   Mai 07, 2018 13:53 CEST

TRASTY verändert die Art der Reiseinspiration & der Reisesuche. Social Travel Booking-Startup mit erfahrenen Gründern und gutem Branchen-Netzwerk vor Roll-Out

Bremen, 2. Mai 2018 –36 Prozent der Deutschen werden durch die persönliche Empfehlung von Freunden oder Familie auf ihr Urlaubsziel aufmerksam oder holen sich Inspiration über soziale Medien. Das Startup TRASTY betreibt eine Social Travel Booking Plattform, die dies aufgreift und Urlaubsbilder und Erfahrungen aus sozialen Medien als Reiseempfehlung buchbar macht.

Nutzer erstellen auf der Plattform aus Urlaubsbildern, Filmen, Texten und anderen Informationen ein Online-Reisealbum. Karten, GPS-, Wetter- und andere Daten sowie Buchungsinformation werden z.T. automatisiert hinzugefügt zu einer persönlichen und authentischen Travel Story – einem „TRASTY“. Dieses TRASTY kann vom Autor in seinen sozialen Netzwerken oder per E-Mail an die Familie und den Freundeskreis verteilt und auf der Plattform www.trasty.com allen Reiseinteressierten zum Schmökern und zur Informationssuche angeboten werden. Bei Interesse können Besucher diese oder eine ähnliche Reise nachbuchen.

Das eingespielte Gründerteam kommt aus der Branche und hat nach einem erfolgreichen Unternehmensverkauf seine umfangreichen Erfahrungen in die Entwicklung des höchst skalierbaren Produktes in dem attraktiven Travel Booking-Markt gesteckt. Mit den vorhandenen Kontakten aus dem langjährigen B2B-Netzwerk können zudem die Markt-Player direkt angesprochen werden.

Die Vorteile und USP:

  • Reiseinteressierte finden auf TRASTY persönliche und vertrauenswürdige Reiseempfehlungen von Freunden, Bekannten und Dritten, die dem eigenen Profil und den eigenen Interessen entsprechen,
  • die empfohlenen Reiseangebote kann der Nutzer mit einem Klick direkt buchen.
  • Damit ist TRASTY die erste Plattform, auf der individuelle Reiseempfehlungen buchbar sind
  • und die Reisesuche Spaß macht und inspiriert.

Aktueller Status:

  • Beta-Status mit mehr als 5.000 registrierten Nutzern
  • Ziel der Plattform www.trasty.com liegt zur Zeit in der Gewinnung von Nutzer-generierten Reiseempfehlungen; ab Ende Mai 18 steht die Suche nach Reiseerlebnissen und die Reiseinspiration im Vordergrund
  • Technical Proof erfolgt
  • KPI’s zur Gewinnung von registrierten Nutzern und Erstellung von persönlichen TRASTYS belegen hohe Nutzerakzeptanz
  • Renommierte Partner aus der Branche gewonnen

Nachdem 2017/2018 eine mittlere sechsstellige Seed-Finanzierungs-Runde erfolgte, werden aktuell weitere Produkt- und Marketing-Bausteine und ein Produkt-Roll-Out auf den UK-Markt vorbereitet. Zur Finanzierung dieser Entwicklungsstufe wird aktuell eine weitere Finanzierungsrunde Series A vorbereitet.

Als Corporate Finance-Spezialist für Software- und Internet-Unternehmen unterstützt Christian Borsi, NewMediaBiz Corporate Finance & Strategy Advisory das Team bei der Unternehmensentwicklung und Suche von Investoren.

TRASTY ist ein durch Venture Capital finanziertes Touristik-Startup aus Bremen, das seit Mai 2018 Reiseinteressierten mit www.trasty.com eine neuartige Plattform für die Reisesuche und Reiseinspiration bietet.

Persönliche und vertrauenswürdige Reiseempfehlungen von Freunden, der Familie und anderen Reisenden bilden die Basis für eine neue, inspirierende und unterhaltsame Form der Reisesuche: Urlaubsbilder - zusammengestellt und angereichert mit weiteren Informationen zur Reise – bieten als sog. „Travel Story“ ein visuelles Reiseerlebnis. Das Durchstöbern von diversen Reisegeschichten kreiert Reiselust und inspiriert zur Buchung durchsuchter Reiseempfehlungen oder ähnlicher Reisen.

TRASTY kombiniert die beiden stärksten Faktoren, die für die Buchung einer Reise ausschlaggebend sind: die persönliche Empfehlung und verlockende Bilder.

Angehängte Dateien

Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.